Blog

Meine Erfahrungen mit Demenz

Lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt einen Blog und eine Webseite über das Thema beginnen soll. Das Thema Krankheit, Demenz und Alzheimer, ist ja nicht unbedingt ein alltägliches Thema für einen Blog. Interessiert dies überhaupt, finde ich Leser und Leserinnen? Exponiere ich mich mit unserer Geschichte von der Krankeit meines Mannes nicht zu sehr? … Weiterlesen Meine Erfahrungen mit Demenz

Wer sind wir?

Das Leben von meinem Mann, Peter 1958, Diagnose: Mischform Azheimer- Vaskuläre Demenz, und mir, Regina 1961, geriet durch die Diagnose im 2014 aus der Bahn. Vorallem weil niemand sich vorstellen konnte, dass Peter in so *jungen* Jahren (56) an Demenz erkranken könnte. Man redet von einer Früherkrankung wenn die Krankheit unter 65 Jahren auftritt. Es … Weiterlesen Wer sind wir?

Das Jahr 2020

Die zweite Hälfte Nachdem Peter von Tschugg, der Parkinsonklinik, wieder nach Hause gekommen war, mussten wir den Alltag neu organisieren. Der Rollstuhl der für Peter angepasst wurde, liess einige Zeit auf sich warten. Er wurde in Amerika hergestellt und hatte den Vorteil, dass man ihn auch als Pflegerollstuhl benützen konnte. Pflege Nach und nach lernte … Weiterlesen Das Jahr 2020

Peters letzte Reise

Peter hat seine letzte Reise, am 27. 12. 2021 angetreten. Wir sind sehr traurig! Sein Leben ist nun zu Ende, aber unsere Geschichte noch nicht. Wenn ich wieder Kraft getankt habe, werde ich meine Berichte zu Ende bringen. Bleibt gesund und ich wünsche euch allen ein gutes 2022!

Sinn finden mit Demenz?

Oder von Heimat, Herz und Seele… Menschen mit Demenz leben zeitlos, mehr und mehr wird Peter nicht mehr wissen wer er ist, woher er kommt, wohin er unterwegs ist. Seine Welt löst sich auf, Raum und Zeit sind unwichtig für ihn. Wie ist wohl dieser Zustand für Peter? Merkt er das noch, oder ist ihm … Weiterlesen Sinn finden mit Demenz?

Etwas geht zu Ende und etwas Neues kommt

UPD und Oberried Wir haben Herbst 2019 uns ging es soweit gut. Regelmässig kamen unsere Assistenzpersonen und einmal in der Woche, immer Dienstags, ging Peter an die Murtenstrasse, in die UPD an seinen Tagesplatz. Die Krankenkasse zahlte den Aufenthalt von Peter, weil er ein ärztliches Zeugnis hatte. Im Herbst nun musste das Zeugnis erneuert werden. … Weiterlesen Etwas geht zu Ende und etwas Neues kommt

Unruhe in der Nacht

Warum kann Peter in der Nacht nicht gut schlafen? Menschen mit Demenz leiden im Verlauf ihrer Erkrankung häufig unter Schlafstörungen. Nächtliches Aufwachen, langes Schlafen am Tag oder lange Einschlafphasen stellten für Peter und für mich, eine grosse Belastung dar. Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus sind bei einer Alzheimer-Demenz keine Seltenheit, da auch die "innere Uhr“ durch die … Weiterlesen Unruhe in der Nacht

Gastbeitrag von Brigitte Schäfer

Eine Reise in die Provence Regina Christen hat mich angefragt, ob ich, als gute Freundin und Assistenzperson nicht einen Gastbeitrag in Ihrem Blog schreiben möchte. Diese Anfrage hat mich natürlich außerordentlich gefreut. Nachdem Regina Ihren Blog so souverän beherrscht und ich dem Blog nicht vorgreifen möchte, schwelge ich etwas in Erinnerungen. Ich kenne Peter nun … Weiterlesen Gastbeitrag von Brigitte Schäfer

Wir schaffen uns ein Pflegebett an

Seit längerer Zeit setzte ich mich mit dem Gedanken auseinander, dass wohl ein Pflegebett für Peter unabkömmlich sein würde. Beim Aufstehen bekundete Peter zunehmend Mühe, beim Abliegen ebenso und für mich hätte es nur Vorteile, dass ich mich nicht immer so tief bücken müsste. Eilen tat es nicht, aber ich nahm mir vor, mich ein … Weiterlesen Wir schaffen uns ein Pflegebett an

Still Alice: Mein Leben ohne gestern

Oder von einem Film der mich tief berührte… Als die Diagnose von Peter Wahrheit wurde, habe ich viele Fachbücher gelesen. Meist trocken, nüchtern und vollgespickt mit Ausdrücken, die ich oft zuerst nachschlagen musste. Natürlich wollte ich auch Bücher lesen, die wahre Schicksale wiedergaben. Ich wollte wissen, wie die Menschen mit der Krankheit umgehen, seien es … Weiterlesen Still Alice: Mein Leben ohne gestern