Unsere Spaziergänge werden weniger

Bewegung ist das Mass aller Dinge. Ich weiss wie wichtig es ist, sich täglich genügend zu bewegen. Die Meinungen gehen ja auseinander, müssen es 10’000 Schritte sein am Tag? Oder eher 45 Minuten und dafür ins Schwitzen kommen? Bewegung beugt vielen Krankheiten vor, stärkt das Herz-Kreislaufsystem und die Lunge. Dazu kann das Gewicht mit Bewegung … Weiterlesen Unsere Spaziergänge werden weniger

Wie wäre es, wenn…

Manchmal hadere ich mit dem Schicksal und sehne mich nach Normalität, nach unserem gewohnten Alltag. An anderen Tagen kann ich mein Bedauern, dass Peter diese schreckliche Krankheit erleiden muss, schwer ertragen. Warum ausgerechnet er? Ich weiss ja, dass Mitleid uns nicht weiterbringt, ich weiss auch, dass ich an der Situation nichts ändern kann. Und dennoch, … Weiterlesen Wie wäre es, wenn…

Erinnerungen

Ich werde oft gefragt, ob ich Tagebuch führe, oder wo ich sonst alle Erinnerungen für meinem Blog herhole. Einerseits sind es wirklich meine Erinnerungen, die ich niederschreibe, andererseits schaue ich mir die Fotos aus der Zeit an. Sehe ich Peter in einer Situation, oder auf einer Reise, sind die Begebenheiten und Geschichten plötzlich wieder da. … Weiterlesen Erinnerungen

Der Zug rollt

Beim Hausarzt 2013 Der Tag des Arztbesuches ist da. Wir machen uns bereit und jedes hängt seinen Gedanken nach. Was wird der Besuch uns bringen? Von der Ärztin werden wir freundlich empfangen, nach diversen Bluttests werden wir ins Sprechzimmer gebeten. Zuerst werden allgemeine Fragen gestellt, er antwortet aus seiner Sicht und ich antworte als Angehörige. … Weiterlesen Der Zug rollt